HOME

Komponenten

Das Lernnetz ist zusammengesetzt aus Komponenten und Modulen. Module sind anonym und bieten dadurch die Möglichkeit der dynamischen Erweiterung der Lernnetzes.
Komponenten dagegen sind konkrete Bausteine, die in Anwendungen und Module eingebunden werden können.
Es wird nach grafischen und nichtgrafischen Komponenten unterschieden.
Nichtgrafiische Komponenten bieten hilfreiche Klassen und Funktionen. Beispiele für nichtgrafische Komponenten sind IliasSoapConnection zur Herstellung einer Datenverbindung zu einem ILIAS-System oder LibraryManager um auf Bibliotheksdaten zuzugreifen.
Graphische Komponenten bieten einfache bis komplexe Darstellungs- oder Bearbeitungswerkzeuge an. Beispiele für grafische Komponenten sind ComponentStructureDialog für die Bearbeitung von Schichtenaufbauten oder Draw als Grundlage für einfache Zeichenoperationen.

Wichtig im Umgang mit Komponenten ist der Kontext.
Komponenten aus dem Packet lnbutil können unterschiedlichen Umgebungen (auch standalone) verwendet werden.
Komponenten aus dem Packet lnbcore sind dagegen nur innerhalb eines lauffähigen Systems (Applet oder Testumgebung) lauffähig, da sie auf Systemfunktionen zugreifen. Beispiele sind die ProjektChronik, die auf SystemAdapter und die dazugehörige API zugreift oder SVGComponent als Grundlage für grafische Komponenten mit Speicherfunktionen für Vektor- und Rastergrafiken (SVG, Postscript, PNG, JPEG) .